Die Nachhaltigkeits-Bilanz mit OPTIMATIC

Faire Preise für alle Unternehmen

Unternehmenslizenz

Unternehmen, die die Nachhaltigkeits-Bilanz mit OPTIMATIC nutzen wollen, erhalten eine Unternehmenslizenz. Im Gegenzug zahlen sie einen jährlichen Betrag, der sich nach der Größe des Unternehmens richtet:

Unternehmenslizenzen EUR/Monat EUR/Jahr*
Kleinstunternehmen mit 1-10 MA in VZÄ 100,- 1.000,-
Kleine Unternehmen mit 11-50 MA in VZÄ 200,- 2.000,-
Mittelgroße Unternehmen mit 51-250 MA in VZÄ 400,- 4.000,-
Große Unternehmen mit 251-1.000 MA in VZÄ 800,- 8.000,-
Sehr große Unternehmen mit über 1.000 MA in VZÄ 1.600,- 16.000,-

MA in VZÄ = Mitarbeiter*innen in Vollzeitäquivalent
* bei Vorauszahlung (–20%)

Verbandslizenz

  • Eine Verbandslizenz umfasst mehrere Unternehmenslizenzen. Ein Unternehmen, das eine Verbandslizenz erwirbt, kann diese eigenständig an Unternehmen weitergeben und verwalten. Es kann, aber muss dazu kein Verband als Rechtskörper bestehen.
  • Der Mitgliedsbeitrag für einen Verband setzt sich aus der Summe der Beiträge für die einzelnen Unternehmenslizenzen minus 20% zusammen. Wie und ob der Verband diese Kosten an seine Unternehmen weitergibt, ist diesem freigestellt.

Zahlungsmodalitäten

  • Die Lizenzgebühr wird einmal pro Jahr am 31.3. verrechnet. Sie setzt sich aus der vereinbarten Vorauszahlung für das laufende und ev. offenen Restzahlungen für das vergangene Jahr zusammen (z.B., wenn der Verband mehr Unternehmenslizenzen vergibt).
  • Die Lizenzgebühr wird als Mitgliedsbeitrag berechnet. Sie enthält keine Umsatzsteuer.
  • Mit der Zahlung der Lizenzgebühr ist die Nachhaltigkeits-Bilanz mit OPTIMATIC zu 100% nutzbar. Es fallen keine weiteren Kosten an.
  • Alle Lizenzen werden automatisch mit 1.1. jeden Jahres verlängert. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, offene Beiträge werden danach abgerechnet.